Menu

Kinderroller mit 3 Rädern

Ein Kinderroller mit 3 Rädern ist das ideale Geschenk, um Ihr Kind häufiger nach draußen zu locken. Um den Kleinen möglichst viel Spaß zu ermöglichen, sind nicht nur die klassischen Spielzeuge wie Bälle, Springseile oder Reifen sinnvoll, auch Fortbewegungsmittel erfreuen sich großer Beliebtheit. Wer seinem Kind Abwechslung zum klassischen Fahrrad bieten will, oder ihm vor dem Fahrrad fahren lernen einen leichteren Einstieg ebnen möchte, ist mit einem Kinderroller gut beraten. Die Kleinen lieben diese Art der Fortbewegung und fühlen sich wie die Großen, wenn Sie ihren eigenen Roller bekommen.

Wissenswertes

Was ist ein Kinderroller mit 3 Rädern überhaupt?

 Ein Kinderroller mit 3 Rädern zeichnet sich dadurch aus, dass er im Gegensatz zu einem klassischen Roller nicht nur ein Rad vorne und eines hinten besitzt, sondern an einem Ende zwei Räder hat. Dies dient dazu, mehr Stabilität zu bieten, um auch kleineren Kindern ein sicheres Rollerfahren zu ermöglichen. Diese Art von Kinderrollern sind vergleichbar mit einem Fahrrad mit Stützrädern.

 Beliebte Hersteller von Kinderrollern mit 3 Rädern

 Kinderroller gibt es von den verschiedensten Herstellern, wie zum Beispiel We Skate, IMMEK, BELEEV oder Fun Pro One. Die Hersteller unterscheiden sich in ihrer Preiskategorie sowie der Qualität der Roller. Die genannten Marken sind die so genannten Marktführer mit durchweg positiven Bewertungen. Bei diesen Herstellern können Sie sich auf ein gutes und sicheres Produkt verlassen.

 Die verschiedenen Arten von Kinderrollern mit 3 Rädern

 Im Großen und Ganzen lassen sich Kinderroller mit Zusatzrad in zwei große Unterkategorien aufteilen: Die einen haben ein zusätzliches Rad vorne (unter der Lenkstange), die anderen haben dagegen ein zusätzliches Rad hinten. Während man früher eher Kinderroller mit 3 Rädern mit dem zusätzlichen Rad am hinteren Ende gesehen hat, hat sich heutzutage das dritte Rad vorne durchgesetzt. Vorne bietet ein weiteres Rad zusätzliche Stabilität und sorgt dafür, dass die Schwerpunktverlagerung Ihres Kindes nach vorne nicht für einen Sturz sorgt. So haben Sie die Gewissheit, dass Ihr Kind auch als Anfänger sicher auf seinem Roller unterwegs ist.

 Die besten Möglichkeiten, Kinderroller zu kaufen

Wenn Sie nun Interesse bekommen haben, Ihrem Kind einen Kinderroller mit 3 Rädern zu kaufen, dann haben Sie mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Eine große Auswahl an Rollern bietet der Online-Versandhandel. Bei Amazon und Co. finden Sie viele verschiedene Modelle zu guten Preisen. Hier können Sie bequem mit einem Klick bestellen, und der Kinderroller wird zu Ihnen nach Hause geliefert. Auch in Fachgeschäften und im Spielzeug-Einzelhandel haben Sie die Möglichkeit einen Kinderroller zu erwerben. Der Vorteil dabei ist, dass sie das gewünschte Modell live und in Farbe sehen und Ihr Kind auf Nachfrage sogar eine Probefahrt machen kann.

Was ist genau der Nutzen eines Kinderrollers mit 3 Rädern?

Der Kinderroller mit 3 Rädern bietet Ihrem Kind einen sicheren Einstieg in die mobile Fortbewegung, nachdem es dem Dreirad entwachsen ist. Der zusätzliche Rad am Roller bietet Stabilität auch für kleinere Kinder ab 3 Jahre, die noch nicht mit einem Zweirad-Roller fahren könnten. Ihr Kind kann gemeinsam mit Ihnen oder mit Spielkameraden umherfahren, ohne dass Sie sich Sorgen um unnötige Stürze machen müssen. Ihr Kind lernt dabei auch, sein Gleichgewicht zu halten.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Beim Kauf eines Kinderrollers ist zu beachten, dass sie ein hochwertiges und TÜV-geprüftes Produkt erwerben. Zu dem sollten Sie darauf achten, dass sich das dritte Rad vorne unter der Lenkstange befindet. Ihrem Kind sollte natürlich das Design des Rollers gefallen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Ihr Kind hat ein sicheres Fortbewegungsmittel
  • Erhöht das Interesse draußen zu sein und zu spielen
  • Bereits für Kinder ab drei Jahren

Nachteile

  • Ein Kinderroller mit 3 Rädern ersetzt nicht das Fahrrad fahren lernen

 

Kinderroller mit 3 Rädern im Detail

Smoby 450203 Kinderroller

Bei dem Smoby 450203 Kinderroller handelt es sich um einen leicht zu fahrenden, mit 3 Rädern ausgestatteten, höhenverstellbaren Tri-Scooter für Kinder ab 2,5 Jahren, der bis maximal 20 Kilogramm belastet werden darf. Der Lenker kann an die Größe des Kindes angepasst werden. Die Sticker und Motive auf der breiten Trittfläche sind kratzfest im Kunststoff-Material eingelassen.

Hudora Evolution Girl Kinderroller

Bei dem Hudora Evolution Girl Kinderroller handelt es sich um einen funktionalen, schwer belastbaren Tri-Scooter für Kinder ab 3 Jahren, der eine Tragkraft von 20 Kilogramm garantiert.Praktisch ist, dass sich das Produkt schnell vom Lernroller mit 3 Rollen in einen Scooter mit 2 Rollen umwandeln lässt. Auf diese Weise ist der Tretroller auch für fortgeschrittene Fahrer gut verwendbar.

Globber My Free 2C Kinderroller

Bei dem Globber My Free 2C Kinderroller handelt es sich um einen für Kinder von 3 bis 6 Jahren geeigneten Micro-Scooter, der mit 3 Rädern ausgestattet ist. Die Räder bieten eine hohe Stabilität und erleichtern das Rollerfahren. Der Lenker ist höhenverstellbar. Der Globber My Free 2C Kinderroller misst eine Länge von 55 Zentimetern, ist knapp 27 Zentimeter breit und besitzt eine Tiefe von 67 Zentimetern.

Mondo Twist & Roll Hello Kitty Kinderroller

Bei dem Mondo Twist & Roll Hello Kitty Kinderroller handelt es sich um einen mit einem neuen Steuersystem versehenen Tretroller für Kinder ab 3 Jahren.Die maximale Tragkraft des Rollers beträgt 50 Kilogramm. Der Kinderroller misst insgesamt eine Höhe von knapp 58 Zentimetern. Sein Gesamtgewicht beträgt 748 Kilogramm. Mit der Verpackung bringt der Hello Kitty Kinderroller ein Gewicht von knapp 2,3 Kilogramm auf.

Wenzel KR 210 Holzroller

Bei dem Wenzel KR 210 Holzroller handelt es sich um einen sowohl für Jungen als auch Mädchen benutzbaren, sehr stabil verarbeiteten Kinderroller aus Echtholz, der sich sehr gut für Kleinkinder ab einem Alter von 2 Jahren bis maximal 5 Jahren eignet.Durch die 3 integrierten Räder aus Plastik und Vollgummi, ist der Wenzel Holzroller sehr standfest.

Kettler Scooter Blue Kinderroller

Bei dem Kettler Scooter Blue Kinderroller handelt es sich um einen höhenverstellbaren mit Reflektoren und Sicherheitsgriffen ausgestatteten Micro Scooter, der vor allem durch seine kratzfeste, sauber verarbeitete Polyesterbeschichtung besticht.Die 3 eingebauten Räder sind besonders geräuscharm und laufruhig. Das Vorderrad des Kettler Kinderrollers ist extra breit geformt und gewährleistet in Kombination mit den beiden hinteren Rädern eine hohe Stabilität

D’Arpeje Hello Kitty Kinderroller

Der D’Arpeje Hello Kitty Kinderroller besitzt eine maximale Tragkraft von 20 Kilogramm und eignet sich ausgezeichnet für kleine Fahranfänger zum Trainieren des Gleichgewichtssinns und der Koordination.Der Hello Kitty Kinderroller ist 59 Zentimeter lang, 33 Zentimeter breit und misst eine Höhe von knapp 72 Zentimetern. Die 3 Kunststoffrollen des Micro Scooters besitzen einen Durchmesser von 125 Millimetern.

Puky R1 Roller

Bei dem Puky R1 Ballonroller handelt es sich um einen maximal bis 20 Kilogramm belastbaren Kinderroller, der ab einem Alter von 2 Jahren verwendet werden kann.Der Puky R1 Ballonroller ist mit Sicherheitslenkergriffen sowie einer stoßfesten Pulverlackierung versehen. Die Lenkung ist kugelgelagert. Mit dem Ballonroller kann das Fahren auf einer Spur geübt werden sowie der Gleichgewichtssinn trainiert werden.

Hudora Joey Pinky Kiddyscooter

Bei dem Hudora Joey Pinky Kiddyscooter handelt es sich um einen GS-geprüften Kinderroller, der vor allem durch sein formschönes, detailgetreues Design begeistert.Der Micro Scooter fördert den Gleichgewichtssinn und trainiert die Koordination von Fahranfängern spielend einfach. Das maximale Benutzergewicht des Rollers beträgt 20 Kilogramm. Der Hudora Kinderroller ist 62 Zentimeter lang, 32 Zentimeter breit