Menu

Puky Kinderroller

PukyRoller sind derzeit überall beliebt und in jeder Stadt zu sehen. Sie haben eine Renaissance erfahren und liegen nun auch für Erwachsene im Trend. Tatsächlich aber gibt es Roller schon seit Jahrzehnten und so mancher erinnert sich an die eigenen Kinderroller in seiner/ihrer frühen Kindheit. Welch schöne Stunden haben wir mit ihnen verbracht.

Kaufberatung

Was ist ein Puky Kinderroller?

Einer der klassischen Firmen für Kinderroller ist die deutsche Firma Puky. Der PUKY Kinderroller macht Kinder fit für das Fahrrad und trainiert den Gleichgewichtssinn. Kinder erlernen damit nicht nur kindergerecht Geschwindigkeit zu kontrollieren und mit Bremse und Lenker umzugehen, sondern sie stärken auch Beinmuskulatur und Rumpfmuskulatur.

Wer stellt den/die Puky Kinderroller her?

Puky ist seit 1949 auf dem Markt und kommt aus Düsseldorf. Zuerst nannte sich die Firma PUCK, sie stellte Ballonroller und Kinderfahrräder her, hatte aber mit einem Namensverwandten – der österreichischen Fahrradfirma Puch – einen Markenstreit und nannte sich ab 1956 dann PUKY. Der Sitz des Unternehmens liegt nun in Wülfrath, wo etwa 600 Mitarbeiter angestellt sind und Kinderfahrräder sowie Roller entwerfen und produzieren. Puky beschäftigt dabei auch Menschen mit Beeinträchtigung und versucht so gut es geht einen sozialen Auftrag zu erfüllen. Strahlende Kinderaugen und gesellschaftliche Verantwortung stehen hoch im Kurs bei Puky. Hinzu kommt deutsche Verarbeitungsqualität und ein innovatives Design.

Welche Arten von Puky Kinderroller gibt es?

Puky bietet verschiedene Kinderroller an. Der PUKY R1 ist für die jüngsten Kinder ab 2 Jahren geeignet. Der Vorteil des Rollers ist eine Doppelbereifung an der hinteren Achse. Dadurch können auch ungeübte Kinder leicht das Gerät nutzen und ihre ersten Erfahrungen machen. Das Gleichgewicht wird durch die breite Hinterachse optimal unterstützt.

PUKYRoller R03 ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und der erste einspurige Roller. Er hat eine Kickbremse am Hinterrad und erlaubt erste Erfahrungen mit einer Bremse zu machen. Der Lenker ist den Bedürfnissen des Kindes angepasst und kann höhenverstellt werden. Mit PUKYRoller R03 wird das Gleichgewicht trainiert und die Beinmuskulatur gestärkt. Der Roller bereitet das Kind optimal auf das Fahrrad vor. R03 gibt es auch als R03 L. Dieses Gefährt hat dickere Räder, quasi der SUV unter den Rollern.

Puky R07 ist für Kinder ab 5 Jahren gedacht. Der Tretroller hat große Reifen, die mit Luft aufgepumpt werden können. Zusätzlich hat er eine kindgerechte V-Bremse beim Lenker. Der Roller wird alternativ zum Fahrrad oder als Vorbereitung auf das Fahrrad genutzt.

PUKYRoller JOKER ist für die ganze Familie geeignet. Mit 120 kg Nutzlast kann auch eine erwachsene Person fahren, Kinder sind ab 8 Jahren für diesen Scooter geeignet. Er hat sehr große Räder und 2 Bremsen auf dem Lenker. Der Scooter JOKER ist ein perfekter Begleiter für Schule oder für den normalen Alltag.

PUKYScooter Speedus ONE und TWO, sind zwei weitere Roller für Kinder und Jugendliche. Sie haben keine aufblasbaren, sondern feste Reifen. Für Kinder sind sie ab 4,5 Jahren geeignet.

Wo kann man den/die Puky Kinderroller kaufen?

Puky Kinderroller können in Spiel-Fachgeschäften, in Bike-Fachgeschäften und Online erworben werden.

Was ist bei dem Kauf von einem/einer Puky Kinderroller zu beachten?

Wichtig ist das Alter des Kindes und seine Größe, um den richtigen Roller zu kaufen. Keinesfalls sollte das Kind vor dem Mindestalter für den Roller mit diesem fahren.

Vor und Nachteile

Als Vorteile seien

  • Spaß
  • gutes Design und
  • technische Verlässlichkeit
erwähnt.

Der Nachteil von Rollern ist die Unfallgefahr. Ein Kind sollte nicht im Straßenverkehr unterwegs sein und beim Fahren auch einen geeigneten Helm tragen.

Fazit

Puky ist eine exzellente deutsche Firma, die seit Jahrzehnten Roller herstellt. Die Verarbeitung ist Top und spricht für ein langes Leben mit Spaß und Freude am Fahren. Die Produkte sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch technisch vertrauenswürdig und bieten Kindern eine optimale Unterstützung bei der Fortbewegung, beim Lernen von Gleichgewichtsballancen, sowie zur Vorbereitung auf das Fahrrad fahren.

Hersteller Webseite: https://www.puky.de

 

Puky Kinderroller im Detail

Puky R 03 Kinderroller

Bei dem Puky R 03 Kinderroller handelt es sich um einen bis maximal 50 Kilogramm belastbaren, mit Klingel und Ständer ausgestatteten Tretroller für Kinder ab 3 Jahren und einer Körpergröße von 98 Zentimetern, der über hochwertige Reifen aus PU-Schaum verfügt. Zudem ist der Kinderroller mit einer kugelgelagerten Lenkung ausgestattet, besitzt ein rutschhemmendes Trittbrett sowie Lenkpolster

Puky R1 Ballonroller

Bei dem Puky R1 Ballonroller handelt es sich um einen maximal bis 20 Kilogramm belastbaren Kinderroller, der ab einem Alter von 2 Jahren verwendet werden kann.Der Puky R1 Ballonroller ist mit Sicherheitslenkergriffen sowie einer stoßfesten Pulverlackierung versehen. Die Lenkung ist kugelgelagert. Mit dem Ballonroller kann das Fahren auf einer Spur geübt werden sowie der Gleichgewichtssinn trainiert werden.