Menu

Kinder Scooter Test – Die besten Scooter für Kinder

Bei einem Kinder Scooter handelt es sich um eine Art Tretroller. Innovativ entwickelte Scooter für Kinder sind sehr leicht vom Gewicht her und handlich zu transportieren.

Hier klicken für den besten Kinder Scooter für 2019

 

Kinder Scooter Test: Alles rund um Scooter für Kinder

Was ist ein Kinder Scooter?

Kind auf Kinder Scooter und auf Fahrrad

Bei einem Kinder Stunt Scooter handelt es sich um eine innovative Tretrollerform, welche schon früh im Kindesalter die Balance und Motorik fördert und eine sehr gute Vorbereitung zum Fahrradfahren darstellt. Kinder Scooter sollten regelmäßig auf ihre Sicherheit geprüft werden.

Hierzu sind insbesondere alle Schrauben zu prüfen und sicherzugehen, dass die Reifen genügend Luft besitzen, vorausgesetzt es handelt sich um eine Luftbereifung. Kinder Scooter sollten idealerweise zum Körpergewicht und der Körpergröße ausgewählt werden. Außerdem sollte das Kind nur mit Helmschutz auf seinem Tretroller unterwegs sein.

Wie funktioniert ein Kinder Scooter?

Scooter für Kinder funktionieren wie Tretroller. Tretroller werden, wie es der Name vermuten lässt, durch Treten mit einem Fuß in Bewegung gesetzt. Das Kind hält sich an der Lenkstange fest und koordiniert die Richtung. Im Nichtgebrauch lässt sich der Roller für Kinder flexibel per Seitenständer abstellen oder aber zusammenklappen sowie wegpacken. Bei manchen Kinder Scootern ist die Trittfläche sehr schmal, weshalb beide Füße hintereinander abgestellt werden müssen.

Wer stellt Kinder Scooter her?

Kinder Scooter werden nicht nur von Einkaufszentren oder Geschäften bzw. Läden für Fahrradzubehör zur Verfügung gestellt, auch große Onlineversandhändler, wie Amazon, vertreiben Kinder Scooter von diversen Shop-Anbietern.

Welche Arten von Kinder Scootern sind auf dem Markt vertreten?

Auf dem Produktmarkt gibt es Scooter für sehr kleine Kinder als auch Modelle für Kinder im Grundschulalter. Für Kleinkinder gibt es Modelle mit 3 Rädern. Auch auf dem Markt vertreten sind Tretroller mit 4 Rädern. Roller dieser Art zeichnen sich besonders durch ihre hervorragende Standfestigkeit sowie Stabilität aus. Obwohl Roller mit 3 oder 4 Rädern weniger wendig sind als Modelle mit 2 Rädern, stellen sie für Kleinkinder ideale erste Fortbewegungsmittel dar.

Die Kleinen erlernen, wie man sein Gewicht richtig verlagert und Bewegungen richtig koordiniert. Scooter mit 3 oder 4 Rädern sind oftmals langsamer als Roller mit 2 Rädern. Das Steuern und richtige Fahren von Kinder Scootern mit 2 Rädern bedarf einer ausgeprägten Koordinationsfähigkeit und einen guten Gleichgewichtssinn. Kinder ab 4 Jahren dürften bereits in der Lage sein einen Zweiräder mühelos lenken zu können. Kinder Scooter mit 2 Rädern verfügen über einen in der Höhe verstellbaren Lenker, der das richtige Steuern des Fortbewegungsmittels möglich macht. Zweiräder sind wendig, schnell und lassen sich super zusammenklappen, sodass sie sich auch für den mobilen Einsatz sehr gut verwenden lassen.

Wo kann man einen Kinder Scooter kaufen?

Kinder Scooter sind nicht nur in Einkaufszentren, Supermärkten oder Geschäften für Fahrradzubehör zu erwerben, auch bieten diverse Online-Shops, wie Amazon, verschiedene Modelle von Kinder Scootern an.

Wofür wird ein Kinder Scooter verwendet?

Kinder Scooter, welche neuartige Tretroller darstellen, sind bei Kindern bereits ab jungem Alter sehr beliebt. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen, Designs und Farbgestaltungen. Kinder Scooter sorgen dafür, dass die Kleinen schon früh ihre Koordination und ihren Gleichgewichtssinn trainieren können. Für Kinder im Grundschulalter sind die kleinen, wendigen Scooter bereits ein beliebtes Fortbewegungsmittel zur Schule oder zum Kindergarten.

Kind auf skater rampe

Wo dürfen Kinder Scooter zum Einsatz kommen?

Micro Scooter für Kinder gelten nach Straßenverkehrsordnung nicht als Fahrzeuge und sind daher nur auf Gehwegen zu benutzen. Kinder Scooter dürfen nicht auf dem Fahrradweg fahren, sind aber erlaubt in Spielstraßen zu fahren. Je nach Alter und Fahrtüchtigkeit des Kindes sollten Eltern ihre Kleinen immer beaufsichtigen. Das duale Beibringen von Verkehrsregeln bietet sich an. Fernab von Radwegen und Straßen dürfen Kinder Scooter überall zum Einsatz kommen – Je nach Rollenbeschaffenheit sogar im Gelände.

Was ist beim Kauf von einem Kinder Scooter zu beachten?

Kinder Scooter gibt es in verschiedenen Ausführungen auf dem Markt. Es gibt Modelle für Kinder ab 3 Jahre, ab 4 Jahre, ab 5 Jahre, ab 6 Jahre, ab 7 Jahre und ab 8 Jahre. Das Alter des Kindes ist der wichtigste Punkt bei der Modellwahl. Je nach Alter des Kindes unterscheiden sich die Modelle in Größe, Belastbarkeit und Gewicht. Kinderroller gibt es als Einstiegsmodelle auch schon für Kleinkinder ab 1,5 Jahren.

Bei der Scooter-Auswahl ist vor allem wichtig, dass der Lenker auf eine richtige Höhe eingestellt werden kann. Der Lenker lässt sich bei fast allen Modellen an die Körpergröße des Kindes anpassen. Zudem sollten Scooter-Modelle für größere Kinder bereits mit Bremsen versehen sein, damit die Sicherheit im Gebrauch gesteigert werden kann. Das Scooter-Gestell sollte bestenfalls hochwertig verarbeitet sein und sich einfach zusammenklappen lassen. Kinder Scooter wiegen zwischen 2 und 5 Kilogramm. Sie eignen sich grundsätzlich sehr gut für den mobilen Einsatz.

Wie lassen sich Kinder Scooter reinigen?

Damit der Kinder Scooter lange einsatzfähig ist, sollte das Gerät witterungsbeständig sein. Nach dem Gebrauch bei schlechtem Wetter lohnt es sich den Roller mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Das Trocknen mit einem Handtuch im Anschluss macht ebenfalls Sinn.

Der Kinder Scooter sollte möglichst nicht bei jedem Wetter draußen stehen. Besser ist ein Unterstellen des Rollers im Keller, Hauseingang oder in der Garage. Vor allem im Winter sollte der Kinder Scooter keiner Nässe ausgesetzt sein, weil das Material ansonsten schnell rostet oder brüchig wird. Wenn der Kinder Scooter besonders stark verschmutzt ist, kann man das Gerät mit warmen Wasser und der Beigabe von Spülmittel abwischen und im Anschluss trocken reiben.

Vor und Nachteile von einem Kinder Scooter?

Vorteile:

  • Kinder Scooter sind moderne Spiel- und Fortbewegungsmittel, die die Motorik und den Gleichgewichtssinn fördern.
  • Kinder Scooter sind eine ideale Vorstufe zum Fahrrad.
  • Kinder Scooter, ob mit 2, 3 oder 4 Rädern sind leicht zu bewegen und je nach Radbeschaffenheit sehr schnell.
  • Zweirad und Dreirad Scooter für Kinder sind, auch wenn sie besonders hochwertig ausgestattet sind, sehr preisgünstig

Nachteile:

  • Kinder Scooter mit Luftreifen können je nach Modell nicht immer vom Lenker her in der Höhe verstellt werden.
  • Scooter mit 2 Rädern können nur von Kindern benutzt werden, die bereits einen ausgeprägten Gleichgewichtssinn besitzen.

Fazit

Ein Kinder Scooter ist eine innovativ entwickelte Tretrollerart, welche für Kinder jeden Alters benutzbar ist.

Hier klicken für den besten Kinder Scooter für 2019